COMP BAUREIHE

MASSGESCHNEIDERTE WERKSTOFFE IN EINEM ARBEITSPROZESS

Mit dem einzigartig breiten Maschinenlieferprogramm von NGR können jegliche Formen von Kunststoffabfällen eingebracht und daraus hochwertige Kunststoffe gewonnen werden. Seien dies Folien, Fasern oder sogar dickwandige Bauteile aus Thermoplasten. Hochstehende Filtriertechnik, kraftvolle Entgasung und schonendste Verarbeitung sorgen für erstklassige Schmelze.

Diese Schmelze zu veredeln gelingt mit Doppelschneckenextrudern. Hier können Additive, Füll- und Verstärkungsstoffe in die Schmelze eingetragen und so das Eigenschaftsprofil des Kunststoffs wesentlich beeinflusst werden. Das Ergebnis sind maßgeschneiderte Werkstoffe für jeden gewünschten Applikationsbereich. Die Baureihen können auch kostenoptimierte Granulate herstellen.

Durch das modulare Designkonzept der Maschinen können mit den vielfach erprobten Maschinenkomponenten verschiedenste Anlagenkonfigurationen zusammengestellt werden und so hohe Flexibilität sicherstellen. Die zentrale Maschinensteuerung sorgt für einfache Bedienbarkeit und rasche Anpassung der Maschinenparameter. Eine Rezepturverwaltung erhöht die Reproduzierbarkeit und stellt gleichbleibende hohe Qualität mit Mehrwert des neu gewonnenen Kunststoffs sicher.

Thermoplaste sind als Werkstoffquelle unverzichtbar. Mit der Möglichkeit zur Veränderung des Eigenschaftsprofils wie die der mechanischen Festigkeiten, Optik, Haptik, elektrische Leitfähigkeiten, etc., wird das Bemühen der Recyclingindustrie um immer bessere Regranulatqualität um eine wichtige Facette bereichert. Mehr Möglichkeiten zur Beeinflussung der Eigenschaften erschließen auch für Sekundärrohstoffe neue Marktsegmente und schaffen damit Chancen für Recycler UND Compoundeure gleichermaßen.

  • AUSWAHL EINIGER ADDITIVE ZUR GEZIELTEN BEEINFLUSSUNG VON MATERIALEIGENSCHAFTEN | CHOICE OF SELECT ADDITIVES TO ACHIEVE A SPECIFIC EFFECT ON THE MATERIAL PROPERTIES


    Verstärkungs-Additive

    • Glas Fasern
    • Basalt Fasern
    • Synthetische Fasern
    • Glas Kugeln
    • Glas Hohlkugeln


    Reaktive Additive

    • Farbpigmente
    • Flammhemmer
    • UV-Stabilisatoren
    • Gleitmittel
    • Antioxidantien


    Füllstoffe

    • Graphit
    • Calciumcarbonat
    • Holzmehl
    • Talkum
    • Kaolin
  • KOMBINATION VON RECYCLING UND COMPOUNDIEREN IST ENERGIEEFFIZIENT | COMBINING RECYCLING AND COMPOUNDING IS ENERGY EFFICIENT

    Die Aufbereitung von Kunststoffabfällen erfordert die Herstellung einer Kunststoffschmelze und damit den Eintrag von Energie in das Material. Bereits im Schmelzezustand ist der Veredelungsschritt durch Beimengung von Additiven im Doppelschneckenextruder energetisch sinnvoll und sorgt für niedrige Fertigungskosten.

  • PRODUKTIONSFLÄCHEN VERKLEINERN UND MATERIALHANDLING VEREINFACHEN | REDUCING THE SIZE OF PRODUCTION AREAS AND SIMPLIFYING MATERIAL HANDLING

    Die kompakte Bauweise der COMP-Baureihe braucht wenig Platz und schafft dennoch hohen Ausstoß. Durch die Aneinanderreihung beider Verfahren wird das Materialhandling erheblich vereinfacht. Dies spart Kosten durch Verringerung des Transportaufwands und minimiert Lagerbevorratung.

  • BEGLEITUNG IN ALLEN PROJEKTPHASEN | AT YOUR SIDE IN EVERY PROJECT PHASE

    Ausgehend vom Design der neuen Werkstoffeigenschaften, den Laboranalysen zum Recyclingmaterial und gewünschtem Endprodukt, dem Engineering der Anlage und der Bemusterung, schaffen die einzelnen Projektphasen, jene Sicherheit welche neue Wege in Produktentwicklung erfordern. NGR steht beratend gerne zur Seite.

de